Hot, Hotter, Hotellogistics

Sandstorms, 45 ° C in the shade, and a relentless Sun, the starting point for my engagement in Saudi Arabia was already challenging. To deal with the logistics of probably the world’s largest hotel project then one still far from larger. On behalf of  4seohunt.com/www/www.altvater.ch Kuehne + Nagel and several 5 star hotels I supported a team that ensured the smooth management of transport and equipment for sample rooms. The precise and careful planning, as well as the detailed preparations in  Switzerland paid off. The air freight shipments from different suppliers from around the world, the customs clearance in Jedda and also the storage and installation work on the ground ran despite the various challenges promptly and smoothly. In the desert of Saudi of Arabia my ability to develop pragmatic solutions and understand complex  information came to play as well as my strength to communicate effectively on  different levels and to work hands-on. With many years of professional experience in an Arab company, the numerous global business travel as well as my understanding of other cultures and people I contributed significantly to the success of the team.

„Holger was able to make himself acquainted with requirements of our customers in a very short time, so that he optimally coordinated processes and we delivered the  highest quality.“, says Achim Glass, VP Hotellogistics at Kuehne + Nagel.

The very good results of the project allow Kuehne + Nagel to recommend themselves for even greater subsequent projects.

Hot, Hotter, Hotellogistics

Sandstürme, 45°Celsius im Schatten und eine erbarmungslose Sonne, die Ausgangslage für mein Engagement in Saudi Arabien war schon herausfordernd. Sich dann um die Logistik des wohl weltweit grössten Hotelprojekts zu kümmern eine noch weit aus grössere. Im Auftrag von Kühne+Nagel und mehreren 5-Sternehotels unterstützte ich ein Team, dass den reibungslosen Ablauf der Transporte und Einrichtung für Musterräume sicherstellte. Die präzise und sorgfältige Planung sowie die detaillierten Vorbereitungen in der Schweiz zahlten sich aus. Die Luftfrachtsendungen  von verschiedenen Lieferanten aus der ganzen Welt, die Verzollung in Jedda und auch die Lager- und Installationsarbeiten vor Ort verliefen trotz den diverse Herausforderungen pünktlich und reibungslos. In der Wüste Saudi Arabiens kamen meine Fähigkeit, pragmatische Lösungen zu entwickeln und komplexe Sachverhalte schnell zu erfassen ebenso zum Tragen wie meine Stärke, auf den unterschiedlichsten Ebene gut zu kommunizieren und mit anzupacken. Mit Western union online meiner langjährige Berufserfahrung in einem arabischen Unternehmen, den zahlreichen weltweiten Geschäftsreisen sowie meinem Verständnis für andere Kulturen und Menschen trug ich massgeblich zum Erfolg des Teams bei.

„Holger hat sich in kürzester Zeit sehr gut in die Anforderungen unserer Kunden einarbeiten können, so dass er die Prozesse optimal koordinierte und wir höchste Qualität ablieferten. „,  sagt Achim Glass, VP Hotellogistik bei Kühne+Nagel.

Die ausserordentlich guten Ergebnisse des  Projektes ermöglichen Kühne+Nagel sich für noch grössere Folgeprojekte zu empfehlen.